Es ist: 20.08.2017, 20:12 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Thomas von Steinaecker: Die Entstehung des Hörspiels "Umbach muss weg" - 05.08.2012
30.01.2014, 19:55
Beitrag #1
Thomas von Steinaecker: Die Entstehung des Hörspiels "Umbach muss weg" - 05.08.2012
Thomas von Steinaecker: Die Entstehung des Hörspiels "Umbach muss weg" - 05.08.2012

Der Autor Thomas von Steinaecker führt ein Interview mit dem Synchronsprecher Martin Umbach. Lebensstationen ziehen vorbei, das Scheitern als Schauspieler, der Neuanfang und rasante Aufstieg bei der Filmsynchronisation. Nach dem Gespräch ist für von Steinaecker klar, dass er bei seinem Hörspiel über Martin Umbach so authentisch wie möglich vorgehen möchte, am liebsten wäre ihm ein Hörspiel in Form eines fiktiven Features. Dafür erfindet er seine eigene Stellvertreterfigur: Nicole. An seiner Statt begibt nun sie sich auf weitere Recherche über Umbach. / Regie: Bernadette Sonnenbichler / BR 2012


Quelle:


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste