Es ist: 22.09.2017, 23:33 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Raoul Schrott: Erste Erde Epos - Erste Materie - 29.06.2013
17.05.2014, 22:00
Beitrag #1
Raoul Schrott: Erste Erde Epos - Erste Materie - 29.06.2013
Raoul Schrott: Erste Erde Epos - Erste Materie - 29.06.2013

Mit Ulrich Noethen, Samuel Finzi, Axel Milberg / Regie: Michael Farin / BR 2013/ Länge: 70'22 // Während das Modell zentraler europäischer Weltschöpfungsmythen von einer Dramaturgie geprägt ist, in der der Mensch sich im Gegenüber zu seinen Göttern situiert, und innerhalb derer alles festgehalten wurde, was über die Welt gesagt werden konnte, geht es Raoul Schrott darum, die Frage nach der humanen Tragweite unseres Wissens von der Welt und ihrer Entstehung zu stellen. Dabei können Poesie und Bilderreichtum der Dichtung das anschaulich und emotional erfahrbar machen, wovon die Wissenschaft in abstrakter Terminologie redet. Neujahrsmorgen auf einem Berggipfel in der Atacama. Drei Astronomen, einer von ihnen ein Deutscher, der von Meteoriten erzählt und dem seltsamen Klang, der sich manchmal rings um einen ausbreitet, wenn sie am Himmel verglühen. Ihre bröckelige Kohle stellt die erste Materie dar, die im glühenden Sonnennebel entstand, winzige Rubine und Olivine darin. Aus ihnen hat unsere Erde sich zusammengeballt; sie sind das Älteste, was wir in die Hand nehmen und betasten können, das erste Greifbare vom Anbeginn des Universums. Über dieses Konkrete hinaus waren Meteoriten seit je mit Symbolik beladen: ob im Mittelalter, wo ein im Elsaß einschlagender Meteorit Kaiser Maximilian als Zeichen des Krieges und Dürer als Stern der Melencolia erschien, oder in den 60er Jahren, als ein in Mexiko niedergehender Feuerball als Warnung intergalaktischer Völker vor der Mondlandung gedeutet wurde. Es ist die Suche nach diesen beiden Meteoriten, von der dieser deutsche Astronom erzählt, vom Anfang der Welt und von seiner kleinen Tochter, der er einen dieser kleinen schwarzen Brocken mitbringen will. //


Quelle:


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste