Es ist: 23.07.2017, 01:59 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hörbücher ausleihen bei Onleihe.de
19.01.2014, 21:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.01.2014 21:28 von Alexander.)
Beitrag #1
Hörbücher ausleihen bei Onleihe.de
Nachdem ich sehr neugierig auf Onleihe.de geworden bin hab ich das jetzt selber mal ausgetestet und muss vorab gestehen, daß
ich überwältigt bin! Momentan sind 2250 Hörbüchern und Hörspielen in der virtuellen Bibliothek verfügbar.

Was braucht man?
Als erstes einen gültigen Büchereiausweis, dann eine legale lizenzierte Windowsversion mit dem Mediaplayer 11 und dann kann
es auch schon losgehen :-)

Also als erstes dann in die Bücherei und den Büchereiausweis beantragen. Das ging sehr schnell und kostete 15 Euro für das gesamte Jahr.

Danach dann auf onleihe.de rauf und unter "Ihre Onleihe finden" die passende Startseite für das jeweilige Bundesland / Stadt
finden.
Das funktioniert soweit ich weiß auch nur mit Büchereien, die dort gelistet sind - aber das sind im Prinzip für jedes Bundesland
genug. Momentan sind 1594 Bibliotheken angeschlossen.

Danach meldet man sich auf seinem Konto mit der Büchereiausweisnummer und dem Passwort an. Das Passwort ist für die erste Anmeldung das Geburtsdatum ohne die Punkte dazwischen.

Einmal eingeloggt kann man eBooks, eAudio (Hörbücher, Hörspiele), eVideo und ePaper (Zeitschriften) mit verschieden langer
"Ausleihdauer" ausleihen.
Der gewünschte Titel kann heruntergeladen werden und muss mit dem Windows Media Player 11 geöffnet werden. Danach kann
das Hörbuch oder Hörspiel für eine gewisse Zeit angehört werden.
Am Ende der "Ausleihdauer" läßt sich das Hörbuch nicht mehr öffnen und ist somit wieder für andere in der Bibliothek verfügbar.

Linuxuser stehen erstmal genau wie ich dumm da, denn bislang besteht keine Möglichkeit, mit Boardmitteln das Hörbuch zu öffnen.
Da muss man zu einem kleinen "Trick" greifen:

Man installiert sich das kostenlose Virtualbox und besorgt sich eine gültige Windows XP Lizenz. Eigentlich reicht da der Lizenzsticker vollkommen aus, denn die Installations CD kann man sich überall downloaden.
Hat mir 20 Euro für den Sticker gekostet - und wer auf Zack ist, der hält beim nächsten Sperrmüll mal die Augen auf!
Dort werden oft alte PC Gehäuse entsorgt, an denen öfters noch der Sticker auf der Rückseite oder Vorderseite aufgeklebt ist.
Sobald man den in die Finger bekommt, hat man eine vollkommen legale Windowslizenz in den Fingern (Wenn noch nicht bei Microsoft registriert).

Einmal Windows installiert kann man nun in der Box die Hörbuchdatei öffnen und anhören :-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.01.2014, 14:03
Beitrag #2
RE: Hörbücher ausleihen bei Onleihe.de
Soweit ich weiß geht das ganze auch mit Android und iPhone als App.
Und Android kann man lizenzfrei in einer VM installieren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste